Copyright: Bad Karlshafen GmbH
Ansicht Bad Karlshafen ©
Copyright: Bad Karlshafen GmbH
Ansicht Bad Karlshafen ©
Copyright: Bad Karlshafen GmbH
Ansicht Helmarshausen ©
Copyright: Bad Karlshafen GmbH
Ansicht Bad Karlshafen ©
Copyright: Bad Karlshafen GmbH
Ansicht Helmarshausen ©
Copyright: Bad Karlshafen GmbH
Ansicht Bad Karlshafen ©

Stipendienausschreibung

Stipendienausschreibung für partizipatorische Kunstprojekte in Bad Karlshafen und Helmarshausen für 2018/19
(Bewerbungsfrist verlängert bis zum 13. Juli 2018)

Ein Pilotprojekt der Landesstiftung Miteinander-in-Hessen und der Hessischen Kulturstiftung in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein Helmarshausen von 1951 e.V. und dem Bürgerverein Karlshafen-Helmarshausen e.V.

 

Auf einen Blick
Vergabe zweier Projektstipendien partizipatorischer Kunst in Bad Karlshafen und Helmarshausen für Künstlerinnen und Künstler der bildnerischen Medien.

 

Die Stipendien
Für 2018 schreibt die Landesstiftung Miteinander-in-Hessen in Kooperation mit der Hessischen Kulturstiftung zum ersten Mal zwei Stipendien zur Erarbeitung ortsspezifischer Kunstprojekte in ländlichen Räumen Hessens aus. Für drei Monate, von September bis Dezember 2018, werden zwei ausgewählte bildende Künstler in Bad Karlshafen und Helmarshausen leben und unter partizipatorischen Aspekten ein oder mehrere Kunstprojekte erarbeiten. 

Für den dreimonatigen Arbeitsaufenthalt erhalten die Künstler pro Person 7500 Euro sowie kostenfreien Wohn- und Arbeitsraum. Für die Produktion der Arbeiten stehen zusätzliche Budgets zur Verfügung.

Die Bewerbungsbedingungen
Angesprochen sind Künstlerinnen und Künstler der bildnerischen Medien, die ihre künstlerische Ausbildung abgeschlossen haben und über sehr gute Deutschkenntnisse verfügen. Weitere Voraussetzungen sind eine partizipatorische Arbeitspraxis (siehe dazu auch Ausschreibungstext im Anhang), kommunikative Kompetenz und Interesse an den Lebensrealitäten außerhalb der Großstädte. 

Die Bewerbungsfrist endet am 13. Juli 2018.
Bitte füllen Sie den Bewerbungsbogen am Ende des Ausschreibungstextes aus und schicken diesen mit weiteren Materialien und Rücksendeporto postalisch an die Hessische Kulturstiftung.

Die Jury
Die Entscheidung wird in einem Auswahlverfahren von einer Fachjury vorgenommen, die aus Experten im Bereich der bildenden Kunst und Vertretern aus Bad Karlshafen besteht. Die Bekanntgabe der Künstlerauswahl erfolgt voraussichtlich im August 2018. 

Die Förderer
Die ausgeschriebenen Projektstipendien sind eine Folgeveranstaltung des Programms „Land mit Zukunft“ der Landesstiftung Miteinander-in-Hessen unter Mitwirkung der Hessischen Kulturstiftung. Gefördert wird die Veranstaltung vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, der Herbert Quandt-Stiftung und der Stadt Bad Karlshafen. 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:
Friederike Bülig, Hessische Kulturstiftung
buelig@hkst.de oder +49 611 58534343

Die Ausschreibung mit dem Bewerbungsformular finden Sie hier als als PDF.

 

Initiatoren:

Förderer:

Abonnieren Sie den maecenas, das Magazin der Hessischen Kulturstiftung.