Hessische Arbeitsstipendien – Übergang meistern

Liebe Künstlerinnen und Künstler, Stipendiaten und Stipendiatinnen,

wir befinden uns momentan in der Auswertungsphase der eingereichten Dokumentationen und zugleich in der Jurierung der Projektstipendien.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir Ihre telefonischen Anfragen bezüglich des Verfahrens erst ab dem 26. Oktober wieder beantworten können. Wir danken Ihnen für Ihre Geduld!

TECHNISCHE PROBLEME
Sollte es beim Einreichen Ihres Antrags zu technischen Problemen im Verfahren gekommen sein, bitten wir Sie, uns eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten, einer Schilderung des technischen Problems und ggfs. einem Screenshot an die Adresse arbeitsstipendium@hkst.de zukommen zu lassen.
Die Mail sollte mit folgendem Betreff versehen sein: Ihrer Antragsnummer und dem Stichwort Technik.
Wir überprüfen nach der Vergabe der regulär eingereichten Bewerbungen Ihre Problemschilderungen und melden uns dann bei Ihnen.

DATENNACHFORDERUNGEN
Bei Datennachlieferungen loggen Sie sich bitte im Portal für die Arbeitsstipendien unter https://hkst-arbeitsstipendien.antragsverwaltung.de/ Halten Sie bitte Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort bereit. Dort können Sie dann Ihre unvollständigen Dokumente ersetzen. Wenn Sie zum Beispiel zum Beispiel nur eine Datei mit der Vorderseite Ihres Personalausweises eingereicht haben, dann können Sie nun dieses Dokument in Ihrem Antrag löschen und durch ein Dokument mit Vorher- und Rückseite ersetzen. Oder Sie laden die Rückseite im Feld Datennachforderung hoch. Speichern Sie auf der Seite der Datennachforderungen bitte erst am Ende, wenn Sie alle nachgeforderten Dokumente eingereicht haben.

DOKUMENTATION
Andere von Ihnen haben ihr Stipendium bereits abgeschlossen und möchten gerne ihre Dokumentation einreichen. Bitte nutzen Sie dazu den Uploadbereich im Portal https://hkst-arbeitsstipendien.antragsverwaltung.de/ und halten Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort bereit.
Dort können Sie eine kurze Erläuterung über den Stipendienverlauf, vielleicht einzelne Bild, Ton und Textelemente oder Ausschnitte davon hochladen.

HINWEIS:
Bitte sehen Sie bis 30. September 2020 von telefonischen Nachfragen bezüglich des Einreichens der Dokumentation, der technischen Umsetzung etc. ab. Wir stehen Ihnen ab 1. Oktober 2020 gerne wieder zur Verfügung.

ZUGANGSDATEN
In ihrer Registrierungsmail, die Sie beim Anlegen Ihres Antrags erhalten haben, finden Sie Ihren Benutzernamen, der sich aus Ihrem Vor- und Nachnamen zusammensetzt. Mit diesem können Sie auf der Startseite des Portals https://hkst-arbeitsstipendien.antragsverwaltung.de/ ein neues Passwort anfordern. Dann bekommen Sie automatisch eine E-Mail, mit der Sie ein neues Passwort anlegen können. Achten Sie auch auf Post in Ihrem Spam-Ordner.

DIGITALES SCHAUFENSTER
Wir sind gerade dabei, ein Format für das geplante digitale Schaufenster zu entwickeln. Auf unserer Webseite, unseren Profilen auf Facebook und Instagram halten wir Sie gerne auf dem Laufenden.

VERÖFFENTLICHUNG
Wenn Sie gerne unser Logo verwenden möchten, um auf das Arbeitsstipendium der Hessischen Kulturstiftung und des Landes zu verweisen, finden Sie eine Auswahl unseres Logos auf dieser Seite und Können es im Zusammenhang mit diesem Satz verwenden: Gefördert im Rahmen des Kulturförderprogramms „Hessen kulturell neu eröffnen“. Für ein Logo des Landes wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst.

Unsere Pressemitteilung zum Kulturpaket „Hessen innovativ neu eröffnen“ finden Sie im Pressebereich.

 

Datenschutzerklärung Hessisches Arbeitsstipendium

Abonnieren Sie den maecenas, das Magazin der Hessischen Kulturstiftung.