To our foreign readers: We regret that only selected contents are available in english language.



Dirk Fleischmann

Geboren 1974

travel scholarship der Hessischen Kulturstiftung 2005/2006:
Singapur

1994-1997 Studium Kunstgeschichte und Physik in Berlin und Würzburg 1997-2002 Kunststudium an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste Städelschule, Frankfurt am Main Künstlerische Medien: Interdisziplinäre Projekte www.dirkfleischmann.net www.myfashionindustries.com www.myforestfarm.com

Dirk Fleischmann hat die Frankfurter Städelschule absolviert und auch ein paar Semester Physik studiert. In seinen interaktiven Projekten beschäftigen ihn Zeit und Energie: Seine langfristigen works-in-progress wie etwa Nullrunde oder Kiosk stellen zeitlich verdeckte, urban-gesellschaftliche Prozesse in den Zusammenhang mit Ökonomie und Ökologie.

Während seines Reisestipendiums lebte und arbeitete Fleischmann in Singapur, einer Metropole, die als Prototyp einer internationalen Mega-City mit extrem kapitalistischer Effizienz gelten kann. Fleischmann hat dort unter anderem neue Formen seiner Game Show STOP SHOW entwickelt und realisiert. In dieser Show sollen die Kandidaten einen bestimmten Zeitraum möglichst genau mit einer Stoppuhr abschätzen, ohne dabei das Uhrendisplay zu sehen. In dem Vortrag mit dem Titel The Perfect Competition mit anschließendem Seminar am Lasalle SIA College of the Arts arbeitete Fleischmann mit Studenten weitere Projekte aus, die auf Wettbewerb als Methode künstlerischer Interaktion basieren.

All scholarship recipients