© Lisa Jugert
Lisa Jugert ©
© Lisa Jugert
Lisa Jugert ©

To our foreign readers: We regret that only selected contents are available in english language.



Lisa Jugert

Geboren 1980 Lebt und arbeitet in Los Angeles (USA)

travel scholarship der Hessischen Kulturstiftung 2007/2008:
USA

Mit ihren Fotografien, Filmen und Installationen untersucht die inzwischen in Los Angeles lebende Künstlerin die Subjektivität von Bildern in einer repräsentations- und spektakelkritischen Lesart. Sie hat mit ihrem Reisestipendium über fast zwei Jahre die USA bereist und an verschiedenen Orten auch länger gelebt. Jugerts Interesse galt dabei lokalen Subkulturen und deren Verhältnissen zu Kunst und Markt. Entstanden sind dabei unter anderem die Fotoserien Extremely Subjective, Constructing History (The Real Life and the Freedom Cage), Miss Rockaway Armanda sowie der langfristig angelegte Dokumentarfilm Art in New Orleans zur kulturellen Situation in der Stadt nach dem Hurricane Katrina. Als abschließende Arbeit hat Lisa Jugert eine Ausstellung mit Künstlerkollegen aus den USA in Berlin realisiert.

All scholarship recipients