Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/366783_93055/rp-hosting/KDR-B-344/B-384/webseiten/hkst.de/wp-content/themes/hks_1_6/main-grant-recipients-single.php on line 52

To our foreign readers: We regret that only selected contents are available in english language.



Helga Fanderl

Geboren 1947

studio scholarship der Hessischen Kulturstiftung 1999/2000:
Paris

1967–1973 Studium Germanistik und Romanistik in München, Paris und Frankfurt am Main 1987–1992 Kunststudium an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste Städelschule, Frankfurt am Main Künstlerische Medien: Film Lebt und arbeitet in Frankfurt am Main und Paris h.fanderl@gmail.com www.helgafanderl.com

Die Filmmacherin Helga Fanderl arbeitet überwiegend im Super 8-Format. Die Sujets ihrer Filme, selten länger als drei Minuten und ungeschnitten, findet sie in der realen Welt. Meist sind es elementare Bewegungen und Gegenstände: Wasser, Wind, Licht, Architektur, Menschen, die einfache Handlungen ausführen. Fanderl stellt ihre Arbeiten nicht als Einzelwerke vor, sondern komponiert sie in unterschiedlichen Abfolgen und Zusammenhängen zu Programmen mit Performance-Charakter. Während ihres Aufenthaltes in Paris arbeitete die Künstlerin interdisziplinär auch mit Musik-, Ton- und Wortkünstler/innen.

All scholarship recipients