To our foreign readers: We regret that only selected contents are available in english language.



Tina Isabella Hild

Geboren 1967

studio scholarship der Hessischen Kulturstiftung 2007/2008:
London

1998–2004 Studium Freie Kunst an der Kunstakademie Münster
Künstlerische Medien: Bildhauerei (Objekt, Installation)
Lebt und arbeitet in Berlin

www.tinaisabellahild.de

Die skulpturalen Installationen der Bildhauerin Tina Isabella Hild sind meist über längere Zeit wachsende Arbeiten. Eines dieser Projekte ist die begehbare Rauminstallation Unexhaustible presence (2007/08, Stahlgerüst, Grundfläche, 23 qm, verschiedene Materialien), an der Hild während ihres Stipendiums weiterarbeitete. Der Kubus, dessen aus farbigen Flächen und schwarzen Linien gestaltete Außenseite die Klassische Moderne zitiert, enthält im Inneren 70 Fächer mit unterschiedlichen Bildern, Objekten und Farbflächen. Im Spiel mit Ambivalenzen, die die Künstlerin aus der Beobachtung gesellschaftlicher Gegebenheiten zieht, entwickelt sie eine eigenständige, irritierende Bildsprache.

All scholarship recipients