To our foreign readers: We regret that only selected contents are available in english language.



Jana Euler

Geboren 1982

studio scholarship der Hessischen Kulturstiftung 2009/2010:
Paris

„Paris est une femme“, soll Jacques Chirac gesagt haben, wie auch schon viele vor ihm. Also müsse man Weiblichkeiten in Paris studieren, sagte Jana Euler. Ihre expressiven Arbeiten, Malerei, skulpturale Objekte und Installationen, sind häufig mit Genderkommentaren versehen. Die während des Stipendiums entstandenen Figuren aus Ton und Holz haben einen Monitor bereits in den Körper eingebaut und versuchen verrenkt dem Film zu folgen: Form follows information exchange (1,2,3, 2010). Im „scheinbar postmodernen Nebenzimmer“ äußern sich derweil messerschmidthafte Köpfe in nur noch strukturell angegebenen Körpern und Räumen (Die Emotionen diskutieren im scheinbar postmodernen Nebenzimmmer, Öl/Lwd., 2010). Jana Euler hat ihre Pariser Arbeiten u.a. bereits in Brüssel präsentiert.

All scholarship recipients