To our foreign readers: We regret that only selected contents are available in english language.



Sandra Kranich

Geboren 1971

travel scholarship der Hessischen Kulturstiftung 2005/2006:
Kopenhagen Tivoli, Feuerwerksfestival Hannover, New York/Long Island, Pyronale Berlin und weitere Orte der Feuerwerkskunst

Die Frankfurter Künstlerin hat an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach und bei Thomas Bayrle an der Städelschule studiert. Die ausgebildete Pyrotechnikerin arbeitet mit Großfeuerwerken, die sie aus Zeichnungen heraus entwickelt: „Ich betrachte das pyrotechnische Material als eine andere Form des Zeichenstifts, mit dem ich Zeichnungen konstruieren kann, die nur für kurze Zeit sichtbar werden. Da die Zeichnungen räumlich werden, kommt beim Aufbau ein skulpturaler Charakter hinzu.“ Sandra Kranich hat während ihres Reisestipendiums Orte besucht, die traditionell mit der Jahrtausende alten Feuerwerkskunst in Verbindung stehen. Auf großen Veranstaltungen weltweit treffen sich professionelle Pyrotechniker regelmäßig zum Austausch von technischen und ästhetischen Neuerungen.

All scholarship recipients