To our foreign readers: We regret that only selected contents are available in english language.



Sunah Choi

Geboren 1968

travel scholarship der Hessischen Kulturstiftung 2003/2004:
Korea /Japan / Taiwan

In ihren Filmen, Installationen und Fotografien befasst sich Sunah Choi mit kulturellen Aneignungsprozessen und traditionellen Wahrnehmungsmustern westlicher und asiatischer Gesellschaften. In ihrem Projekt Learning Asia untersuchte Choi westliche, medial vermittelte Vorstellungen von Asien – die umgekehrte Perspektive, die Sicht Asiens auf den Westen und dessen Einfluss auf die asiatische Kultur beschäftigte die in Frankfurt lebende Koreanerin während ihrer Stipendiumsreise durch Japan, Taiwan und ihr Heimatland. Sie besuchte u.a. den Themenpark Huis Ten Bosch auf der japanischen Insel Hariojima, der auf rund 150 Hektar holländische Stadt- und Landschaftsarchitektur nachstellt. Choi publizierte die dort entstandenen Fotos in einem Katalog, dessen Layout exakt die Publikumsbroschüre über den kaiserlichen Palast von Tokio kopiert.

All scholarship recipients